DECOIT-News

Hier finden Sie Neuigkeiten über die DECOIT® GmbH, ihre Produkte, Lösungen, Projekte und Konferenzen. Abonnieren Sie auch unseren Newsletter. Dann bekommen Sie eine E-Mail, sobald ein neuer Artikel online gestellt wird.

DECOIT auf der it-sa in Nürnberg

Neues Forschungsprojekt ScanBox: Monitoring- & Security-Analysetool für Industrie 4.0 & KRITIS

Das neue BMWi-Forschungsprojekt ScanBox nahm am 9. Juli 2018 in Berlin mit dem Kick-off-Meeting offiziell seine Arbeit auf. Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Monitoring- und Security-Analysetools, welches in Produktionsumgebungen zum Einsatz kommen kann. Damit sollen Unternehmensschwachstellen frühzeitig erkannt und ausgemerzt werden können.

Weiterlesen …

DiSiNet-Treffen in Berlin stand unter dem Zeichen neuer Projekte

Die Partner des ZIM-Kooperationsprojekts DiSiNet, das sich die Absicherung Kritischer Infrastrukturen zur Aufgabe gemacht hat, trafen sich am 28. Juni 2018 in Berlin, um sich gegenseitig auf den neusten Stand zu bringen. Mit dabei war die DECOIT® GmbH, die gute Neuigkeiten im Gepäck hatte: Der letzte Projektantrag ScanBox wurde nach einem halben Jahr Begutachtung endlich vom VDI genehmigt. So gab es neben dem Austausch allgemeiner Aktivitäten auch konkrete Projekte zu besprechen.

Weiterlesen …

CEBIT im neuen Gewand: Messe-Rückblick mit erhöhtem Spaßfaktor

Die CEBIT wollte sich nach dem jährlichen Trend schrumpfender Besucherzahlen in diesem Jahr neu aufstellen. Das Konzept sah Geschäfte in den Hallen und Straßenfestival-Stimmung außerhalb vor. Dafür wurde auf einen Spagat zwischen Business & Entertainment gesetzt und zudem mit dem traditionellen Veranstaltungsmonat März gebrochen. Die CEBIT fand dieses Jahr im Zeitraum 11.-15. Juni in Hannover in gewohnter Umgebung statt. Die DECOIT® GmbH war nach 11 Jahren aktiver Teilnahme, dieses Jahr nur als Besucher vor Ort.

Weiterlesen …

Neuer Artikel von Detken: Gewappnet für das ISDN-Ende - Sanfte Migration zu VoIP für Unternehmen

Durch die All-IP-Umstellung sind viele Unternehmen gezwungen, auf Voice over IP (VoIP) umzustellen. Dabei sind viele von ihnen auf die Anforderungen von VoIP (Power over Ethernet, Quality of Service, Internetanbindung usw.) nicht ausreichend vorbereitet. Zusätzlich sollte eine Migration für die Unternehmen so unbemerkt wie möglich im Hintergrund ablaufen, da sonst Verfügbarkeitseinbußen drohen. Lesen Sie hier, wie die Migration erfolgreich gelingt.

Weiterlesen …

Rückblick Check_MK-Konferenz 2018

Die vierte Check_MK-Konferenz fand im Zeitraum vom 02.-04.05.2018 in München statt. Neben einem Ausblick auf die Firmenentwicklung und der Vorstellung des neuen Geschäftsführers gab es einen interessanten Ausblick auf Weiterentwicklungen im Check_MK-Projekt mit Details zu Plänen der Check_MK-Entwickler. Spannende Vorträge rund um das Thema IT-Monitoring rundeten die Konferenz ab.

Weiterlesen …

Viertes INTEGER-Projekttreffen - Startschuss der technischen Umsetzungsphase

Am 30. Mai 2018 lud Global IP Telecommunications Ltd. nach Wetzlar zum vierten Konsortialtreffen des INTEGER-Projektes ein. Ziele des Projekts sind Schutz der Integrität einer Kommunikation und sichere Authentifizierung der Kommunikationspartner. Schwerpunkt des vierten Treffens war die Abstimmung der Schnittstellendefinitionen für den praktischen Umsetzungsfahrplan des INTEGER Projektes.

Weiterlesen …

Neuer Artikel von Detken: Mit oder ohne ISDN - Unified Communications und VoIP wachsen zusammen

Durch den Wegfall von ISDN setzen immer mehr Unternehmen und Provider auf IP-basierte Kommunikation. Eine moderne TK-Anlage sollte aber in der Lage sein, beide Kommunikationsarten zu bedienen, da ISDN nach wie vor durch eine garantierte Qualität punkten kann. Zukünftig muss dann auf Voice over IP (VoIP) gesetzt werden, aber möglichst ohne Qualitätseinbußen. Zusätzlich sollen Drittanwendungen mit eingebunden und Unified Communications (UC) nahtlos genutzt werden. Dies kann man beispielsweise mit einer Asterisk-basierten Lösung umsetzen.

Weiterlesen …

CLEARER-Projekt-Abschlusstreffen in Bremen

Im Rahmen des BMWi-Forschungsprojektes CLEARER wird eine Lösung entwickelt, mit der kleine und mittlere Unternehmen die Einhaltung von Compliance‐Anforderungen durch automatisierte Bearbeitung von IT-Sicherheitsvorfällen einfacher und weniger aufwendig überwachen können (Erweiterung einer NAC-Lösung um SIEM-Funktionalität). Das Abschlusstreffen fand am 18. April 2018 in den Räumen der DECOIT® GmbH in Bremen statt.

Weiterlesen …

ecoDMS für Hillmann & Geitz von der DECOIT

Dokumenten-Management-Systeme (DMS) werden immer wichtiger, nicht nur zur Erfüllung gesetzlicher Dokumentationsauflagen, sondern auch und vor allem in Hinblick auf reibungslose Dokumentenabläufe im Arbeitsalltag und erleichterte Auffindbarkeit von Dokumenten im Unternehmensnetzwerk. Um den internen Dokumentenfluss von 1000 Seiten pro Monat mit angebundenem Warenwirtschaftssystem zu verbessern, wandte sich die Hillmann & Geitz GmbH & Co. KG an die DECOIT®.

Weiterlesen …

DECOIT mit Kooperationsprojekt DiSiNet auf der secIT

Die erste Sicherheitsveranstaltung von Heise für Trends, Lösungsansätze und aktuelle Produkte fand am 6. und 7. März 2018 in Hannover statt. Als Schwerpunktthemen ließen sich Digitalisierung, Internet-of-Things (IoT), DSGVO und Cybersecurity ausmachen.Die DECOIT® GmbH nahm im Verbund mit der Forschungskooperation DiSiNet teil und stellte neueste Ergebnisse aus dem CLEARER-Projekt vor

Weiterlesen …