Die CeBIT 2017 findet zwischen dem 20. und 24. März in Hannover statt: wir laden Sie ein!

Die CeBIT 2017 wird zwischen dem 20. und 24. März ihre Tore in Hannover öffnen und wirbt im Vorfeld mit der digitalen Transformation. Neue Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI), humanoide Roboter oder Virtuelle Realität (VR) sollen die IT-Messe dieses Jahr bestimmen. Die DECOIT® GmbH wird bereits zum elften Mal ihre Lösungen vorstellen, um dem Mittelstand Ideen auf dem Weg zur Digitalisierung mitzugeben. Es wird eine digitale Transformation auf allen Ebenen erwartet, die kompetent begleitet werden sollte. Wir sind dazu bereit – informieren Sie sich an unserem Stand: Halle 3, Stand D36/660.

Auf der CeBIT wird es wieder einen Überblick über alle neuen IT-Techniken und Trends geben. Angefangen von intelligenten Sicherheitstechnologien über Software für unternehmensinterne und externe Prozesssteuerung (ERP), Enterprise Content Management (ECM) bis hin zu neusten Netzwerk- und Kommunikationstools wird alles vertreten sein. Das Rechenzentrum der Zukunft wird dabei genauso vorgestellt werden, wie das Hype-Thema Internet-of-Things (IoT). Dabei soll besonders der Mittelstand entsprechend angesprochen werden, da hier noch der größte Nachholbedarf in der IT-Landschaft zu verzeichnen ist. Aus diesem Grund werden wir auch wieder mit unserem Stand im Open-Source-Park vertreten sein, denn Open Source ist aufgrund seiner Lizenzmodelle und offenen Schnittstellen geradezu prädestiniert  für den Mittelstand.

Abbildung 1: DECOIT-Stand im Open-Source-Park (CeBIT 2016)
Abbildung 1: DECOIT-Stand im Open-Source-Park (CeBIT 2016)

Neben unseren üblichen Schwerpunktthemen werden wir uns dieses Jahr vornehmlich um die Bereiche Digitalisierung, Telefonverwaltung und Hochverfügbarkeit kümmern. Zum einen wollen wir unseren Kunden eine effektive und gesetzeskonforme Dokumentenmanagementlösung anbieten können, die auch die E-Mail-Archivierung mit beinhaltet. Zum anderen wird das Thema Asterisk-GUI immer wichtiger, um eine Telefonverwaltung selbstständig ohne Asterisk-Dialekt vornehmen zu können. Hier haben wir die Eigenentwicklung  KITOMA (http://www.voip-asterisk.info/de/kitoma.html) weiter vorantreiben können und wollen den Fortschritt dieser Lösung auch zeigen. Hierbei spielt auch die Verfügbarkeit von Serverdiensten eine sehr wichtige Rolle, so dass Cluster-Systeme einen immer höheren Stellenwert bekommen. Ob mittels NAS, SAN oder ohne zentrale Storage-Einheit – wir haben hier die richtigen Lösungen für Sie!

Abbildung 2: Vorstellung der DECOIT im Open Source Forum (CeBIT 2016)
Abbildung 2: Vorstellung der DECOIT im Open Source Forum (CeBIT 2016)

Ein wichtiges Thema bleibt auch das Monitoring  von IT-Infrastrukturen. Hier bietet die DECOIT® GmbH von Haus aus unterschiedliche Varianten an, die alle ihre Vorzüge in einer gemeinsamen Umgebung ausspielen können. Hierbei wird allerdings hauptsächlich die Verfügbarkeit von Diensten im Auge behalten. Will man auch die IT-Sicherheit kontinuierlich unterstützen, sind sog. SIEM-Systeme gefordert. In diesem Umfeld haben wir verschiedene Forschungsprojekte bereits erfolgreich durchgeführt. Unser aktuellstes Projekt CLEARER (www.clearer-project.de) wird ebenfalls am Stand präsentiert. Es soll mit Hilfe von reinen Open-Source-Zutaten solche Systeme auch für den Mittelstand bereits bezahlbar machen.

Anhand dieser Beispiele kann man schon erkennen, dass sich ein CeBIT-Besuch bei uns auf jeden Fall lohnen würde. Wir freuen uns über einen Besuch und interessante Gespräche in Halle 3, Stand D36/660!  

JETZT TERMIN VEREINBAREN

Zurück

Die DECOIT GmbH verwendet Cookies um ihnen einen optimalen Service bieten zu können. Wenn Sie auf unseren Seiten weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.